XL-XXL Leder-Gitarrengurte 150-170 cm von Eastwood aus Liverpool

Nach jahrelangen Auswertungen von vermessenen Rock- und Metal-Gitarristen präsentiert das Forschungsinstitut „Medizinische Untersuchungen Skelettaler Interdependenzen, Columna Ossa Longitudinem Ordinem Rockensis“, kurz MUSICOLOR, das fundamentale Ergebnis: Die Durchschnittsgröße liegt im 21. Jahrhundert deutlich über 1,80 m!! Prince, Slash und Angus, Eddie van Halen, Steve Lukather, Kerry King und Dimebag Darrell gehören damit endgültig zu den Sauriern der E-Gitarristen (Peter Bursch auch, aber aus anderen Gründen). Tommi Iommi war zu seiner Zeit schon ein ganz Großer, Steve Vai und Zakk Wylde, James Hetfield und Buckethead (nebst/und Eimer) gehören mit weit über 1,80 m zu den Vorboten der nächsten Generation.

 

 

Mach die Gitarre runter, wir wollen deinen Sack nicht seh‘n.“ – Bela B.

Dem Manne kann geholfen werden, denn MUSICOLOR hat ab sofort exklusiv in Deutschland auch 170 cm lange Leathergraft-Gurte im Programm, die es dem großartigen Gitarristen ermöglichen, endlich lässig an den Knöcheln zu spielen!

Um Haltungsschäden bei zeitgenössischen Sweepern, Tappern und auch Paarhufern vorzubeugen, wurden spezielle Gitarrengurte entwickelt, die der sogenannten Jazzkrankheit entgegenwirken, bei der die Gitarre auf Brustwarzenhöhe festwächst. Mit einer Gurtlänge von 150-170 cm gelingt auch dem Gitarristen von Format das Klampfen auf Kniehöhe.

Menü